30. Juli 2017

Set around the year- August



Der Monat neigt sich dem Ende

...und Valomea und Doris laden
 wieder zu ihrer
 "Set of the year"- Linkparty ein...

Eigentlich wollte ich für August, etwas Maritimes gestalten
...doch dann habe ich mich für meine "treue Linie" entschieden.
Ich erinnerte mich an eine Phase,
des Mini-Hexagon-Handnähens.
Es sollte mal eine kleine Blumenwiese werden -  doch da
 bin ich nach einiger Zeit wieder von abgekommen
...ich bin ehrlich- es war mir zu friemelig.


- also habe ich die schon zusammen genähten Hexies,
 wieder aufgetrennt.
Das große Hexagon hat eine Kantenlänge von 2,5 cm, im Vergleich.

Einige der kleinen Hexies hatte ich schon in anderen Projekt verarbeitet.


                   Kantenlänge gerade mal 1 cm


- nun dürfen sie mein viertes Set zieren


- hochkant fotografiert, deshalb etwas schief anzusehen;-)
- von den Farben her ist dieses Obige das , welche sie am Nahesten trifft..


...hier nochmal liegend fotografiert
- darauf kann man das freie Quilten am Besten erkennen...

Am Freitagmorgen hatte ich Frühstücksgäste- und so wurden die ersten vier Sets zum ersten Mal eingeweiht- es sah richtig schön aus.;-)


Ich bin gespannt, wofür sich die anderen Teilnehmerinnen
entschieden haben...und werde gleich mal schauen ;-)

Ach, falls jemand gerade ein Tutorial zum Thema
 "Hexies mit der Hand applizieren" sucht
...ich habe gerade ein toll bebildertes und geschriebenes,
bei Greenfietsen gefunden...

***

Noch etwas:

Vor ein paar Tagen hat mich Marion überrascht
...und was soll ich sagen, ich habe mich sehr darüber gefreut 
- die Überraschung ist dir gelungen...

Ihr erinnert euch an mein maritimes Täschchen ...
daran habe ich zunächst einen Knebelknopf als RV-Baumler verwendet...
da ich nicht extra,
für ein paar Charmeanhänger eine Bestellung machen wollte,
(da wäre das Porto ja teurer als die Sache);-)
....doch dieser Knopf ging ja mal garnicht;-)

....ich glaube, so hat es auch Marion empfunden;-)


So überraschte sie mich , mit diesen
schönen Anker- Charmes


...und einer tollen Karte, mit Rosina Wachtmeister-Motiv
(die ich auch sehr mag)



 und so ziert nun das Täschchen, ein maritimer Anker

...ja so sieht`s natürlich viel besser aus;-)
Danke Marion!

Herzliche und kreative Grüße am Sonntag,
 Klaudia


Kommentare:

  1. Schön ist es geworden, ich glaube ich versuch mich auch mal an einer maritimen Applikation! Einen wunderschönen Sonntag wünscht Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Also mit so kleinen Hexis hab ich noch nicht gearbeitet, die kleinsten sind 1,5cm, dein Seit sieht aber toll aus und das freie Quilten passt sehr schön zum Ganzen.
    LG und schönen Sonntag,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Klaudia, was für eine schöne Geste von Marion. Mit dem Anker ist das Täschchen perfekt!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    dein neues Tischsets gefällt mir sehr gut und mit dem Hexagon-Blümchen erinnert es mich an eine schöne Sommerwiese. Auch dein Quilting gefällt mir sehr und dein maritimes Täschchen ist mit dem Anker-Charm nun absolut perfekt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere alle die Hexagons (mit der Hand) nähen - mir würde die Geduld dazu fehlen.
    Deine Wiese mit Blumen gefällt mir sehr gut, gerade weil es nicht so viele Blüten sind.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Klaudia,
    das war eine gute Idee, die kleinen Hexagons auf diese Weise zu verarbeiten. Ich finde es immer sehr befreiend, wenn Restblöcke sinnvoll unterkommen. So ist Dein August-Set eine gelungene Sache.
    Hattest Du versucht, es auf meinem Blog zu verlinken? Guck' bitte noch mal, da stimmt bei einer Verlinkung die Link-Adresse nicht...
    Der Anker ist ja ein prima Geschenk! Mit solchen Sächelchen müsste ich meinen Fundus auch mal anreichern. Dieser Baumler verleiht Deinem Täschchen den letzten Schliff!
    Herzliche Grüße!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Oh was du alles schönes im Blog hast der Regen ist ja so viel das man nur nähen kann. feine schöne Sachen und die Stoffwahl, toll.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Klaudia,
    ein schönes Tischset ist bei dir wieder entstanden. So kann man sehr gut unterschiedliche große Hexagons verarbeiten. Tolle Idee.
    Ein tolles Überraschungsgeschenk von Marion. Der kleine Anker passt sehr gut zu deinem maritimen Täschchen.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Klaudia,
    ich kann mir gut vorstellen, dass Dein Frühstückstisch mit den Monatssets richtig schön aussah.
    Der Anker ist genau richtig für das maritime Täschchen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Klaudia,
    mir gefällt, wie Du mit Deinen nicht mehr benötigten (oder nicht mehr geliebten...*lach*...) Hexablümchen umgehst. So bekommen sie doch noch eine sinnvolle Aufgabe als Zierde eines schmucken Tischsets. Zu Deinem Täschchen kann ich nur sagen: ja, jetzt ist es perfekt geschmückt. Der Anker ist einfach besser. Toll von Marion, ihn Dir zu schenken.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  11. Der Anker ist wirklich die Krönung für das Täschchen. - Als ich las, dass dir die Arbeit zu 'friemelig' war, dachte ich an meine Schwiegermutter. Sie strickt für ihr Leben gern. Zu ihrem 70 Geburtstag hat sie über 50 Einladungskarten verschickt. Auf jeder Karte klebten zwei Mini-Socken (wirklich nur 1 x 2 cm). Sie schrieb dazu: 'Macht euch auf die Socken zu ...'. Das war auch Friemelarbeit! :-) LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. So haben deine Hexis doch noch eine Heimat gefunden. 1 cm ist aber auch nicht viel. ich habe übrigens auch Hexagone für mein August-Set verwendet. Ich hatte heute allerdings wieder mit den Gartenfrüchten zu tun, da zeige ich das Set erst morgen.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Bei eurer nächsten Aktion wäre ich gerne auch dabei. Ich verlaufe mich nur manchmal in den vielen Blogs und deren Aktionen. Aber ich bleibe dran. Habt ihr schon eine Idee für ein nächstes Thema?

    AntwortenLöschen
  14. The machine quilting is so beautiful! It has such lovely detail! WOW!!!

    AntwortenLöschen
  15. Das Hexagonset finde ich sehr schön! Und es wurde auch schon praktisch genutzt, gut!
    Eine kleine und liebe Überraschung hat Dir Marion gemach!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Klaudia,
    wunderschön sieht dein Hexi-Set aus und dein Quilting, perfekt!
    Ich freue mich mit dir, dass du nun dein Täschchen verschönern konntest, eine tolle Überraschung.
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Ein schönes Tischset ist das geworden und die Hexagons sind toll verarbeitet auf Deiner grünen Wiese :o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Sachen hast du wieder genäht. Falls die kreativen Sachen noch verlinken möchtest:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2017/07/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    Du hast schon den dritten Platz in der Linkparty. Vielleicht hast du noch etwas Schönes für die nächste Runde ab 14.8.?
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Klaudia,
    ich mag es auch gerne, übrig gebliebene Anfänge, wie deine Hexas, dann noch zu etwas anderem zu verwenden. Schön sieht das Set damit aus.
    Und dein Täschchen hat den schönen Anker auch verdient!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen

♥♥♥ - lichen Dank, für deinen lieben Kommentar !
Ich freue mich über dein Interesse an meinen Arbeiten! ♥♥♥

printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...