17. Januar 2018

L wie Lilie ....und andere Karten

Beim Natur-Tausch mit Petra, geht es in die nächste Runde,
denn wir sind beim Buchstaben „L wie Lilie“ angelangt. 

Ich mag Lilien sehr gerne-  die Form und der lange Stiel gefällt mir
…in der V
ase wirken sie Romantisch und sehr schön.

Was ich nicht besonders mag ist, bei manchen der Duft
…oder wenn ich mit der Kleidung am Blütenstaub hängen bleibe;-) 





Infos:

Die LILIE
Duft, Farbe und eine strahlende Größe im Garten
Sind Sie auf der Suche nach einer guten Geschichte für Ihren Garten?
Wenn eine Blume voller Symbolik ist, dann ist es die Lilie.
Die Lilie (Lilium) ist das Kronjuwel eines Sommergartens. Die majestätischen Pflanzen strahlen so viel Persönlichkeit aus, dass sie jederzeit in der Lage sind, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Die Lilie wächst mit einer sinnlichen, glockenförmigen Blüte aus einer Zwiebel und ist in wunderschönen Farben erhältlich – von zarten Pastellen bis Knallrot und Tiefrot. Es gibt eine große Vielfalt in Bezug auf die Größe (60-180 cm), Farbe und Zeichnung der Blüten. Es gibt Lilien, die im Garten ihren Duft verströmen, als wäre es der Hof eines Maharadschas, aber es gibt auch geruchlose Sorten für alle, die dezentere Schönheiten schätzen.  


ROMANTISCHER BLICKFANG 
Ursprünglich stammt die Lilie aus dem fernen Osten, aber heutzutage kommt sie überall dort vor, wo ein gemäßigtes Klima herrscht. Die Gattung zählt mehr als 100 Arten, von denen die meisten auf der Nordhalbkugel vorkommen. In freier Natur wachsen sie an Waldrändern. Die Pflanze spielt eine wichtige Rolle in der Literatur und Kultur und ist ein Symbol für Liebenswürdigkeit, Liebe, Fruchtbarkeit, Weiblichkeit, Einheit und Vergänglichkeit.  
WISSENSWERTES LILIE 
·        Der Name Lilie kommt aus dem Griechischen von „leírion“, einem Lehnwort aus der alten Sprache, dessen Bedeutung nicht mehr herzuleiten ist. Man weiß jedoch, dass es sich auf die weiße Lilie bezieht, das Symbol der Reinheit.  
·        Haben Sie Blütenstaub auf der Kleidung? Dann entfernen Sie diesen mit einer trockenen Bürste (feuchtes Reiben macht den Fleck nur schlimmer) oder hängen Sie das Kleidungsstück für einige Stunden in die Sonne und den Wind. Man kann Lilienstaub auch mit einem Stückchen Klebeband entfernen.Quelle:



 Von Petra bekam ich diese tolle Lilie
- in zarten Lachsfarben

- wir sind ein weiteres Mal, zu einem gleichen Ergebnis der Auswahl gekommen....jedoch in unterschiedlicher Ausführung.

Danke Petra, für die schöne Karte!
Mehr Infos lest ihr auf Petras Blog



In der FB-AMC-Tauschgruppe,
haben wir bereits im Dezember zum Thema "PASTELL" getauscht


-obige Karte,
die mit vielen kleinen Perlen bestickt ist, bekam ich von Grit




- meine Karte, aus Bettwäsche und Spitze, ging an Ingrid L.

Folgende ist  eine Gesamt-Collage
aller gefertigen PASTELL- Tausch-Karten .



Das neue FB-Thema, für Januar ist "WINTER"


- diese Karte, hat mein Nähzimmer verlassen
 und ging an Dolores B.

*******

In der letzten Woche,
 hatte sich auch gleich eine Geburtstagskarte auf den Weg
 in die Schweiz gemacht


- und ist wohl behalten angekommen;-) -bei Uschy.
Dafür habe ich verschiedene Scraps in Blautönen verarbeitet und mit Spitze,
 Bänder und Organzablüten verziert.

Herzlichst Klaudia


14. Januar 2018

Januar - " Sets around the year" + Ufo-Info

Kleiner Rückblick der Woche....

Nähtechnisch bin ich an meinem ersten Ufo, wovon ich schon hier berichtete.

Doch dieses bedarf noch etwas Zeit und so habe ich mich zwischenzeitlich, an das Januar Tischset gemacht....
 aus Valomea`s Aktion 

" Sets around the year"




Da ich nicht nach einem bestimmten Thema zum jeweiligen Monat nähe,
 habe ich mich für Blumiges, mit Rundungen entschieden.



...ich wollte Erfahrung sammeln;-), wie es denn wohl am Besten geht?

.

Reste wurden hierfür verarbeitet...
denn es lagen noch 3 schöne  Quadrate a`15 x 15 cm in einer Kiste,
sie fand ich sehr schön dafür - kombiniert mit Unistoff.

Mit einem Lineal für Rundungen, habe ich alles aufgemalt
 und zugeschnitten, mit der Schere.


Dabei habe ich festgestellt, das es für mich am Besten, ohne viel Stecknadeln geht, immer Stück für Stück
- dabei habe ich nur die jeweiligen Mitten markiert und mit einer Nadel fixiert,
dann am Rand mit der Rundung begonnen.

Wenn eine Rundung fertig war, wurde gleich ausgebügelt und dann die Nächste

Das ganz bekam zum Schluß noch einen breiten Rand.



Nun sollte es ans Quilten gehen...eine Garnfarbe ward schnell gefunden
...die ich 
passend fand.


Doch...
erst zu einem späteren Zeitpunkt des Quiltens merkte ich,
 dass ich falsches Garn, nämlich Madeira Stickgarn erwischt hatte
(hatte garnicht weiter drauf geachtet)

....unterwegs beim Quilten wunderte ich mich zwar dass,
das Garn sich kreuselte und Knötchen entstanden.

Dabei habe ich mir doch extra Quiltgarn gekauft.
Meine Güte, wie konnte ich es vergessen;-)- oder leigt es etwa
 am falschen Platze ?

Mein Sohn würde nun schmunzelnd sagen:

"Es gibt Tage - da wird man mit Kopfschütteln
 nicht fertig!"
;-)

Ja, solche Tage gibt es !



Nunja es nutzte nichts, ich habe bis zum Ende durch gehalten,
da ich nicht mittendrin, ein anderes Garn nehmen wollte
(dann fällt es ja noch mehr auf)....

Achjaaaa, (Seufzer;-))... dieses Set war abenteuerlich;-)
- die Rückseite lasse ich lieber weg
.... sie wurde mit dem Stoff des Bindings neu versäubert.

Habe einiges dazu gelernt (hoffentlich merke ich es mir auch)
- und nun ist`s fix und fertig!

Hätte allerdings nicht gedacht, das ich soviel Zeit dafür benötige;-)




In 11 Tagen ist zum ersten Mal Zeigetag ,
 unserer
Ufo-Abbau-Aktion.
Einstieg jederzeit noch möglich!


Ach,... ich höre euch schon innerlich seufzen;-)
(zumindest die, die an der Ufo-Abbau-Aktion teilnehmen)

- doch setzt euch nicht unter Druck.
....jeder soviel sie schaffen kann!

Kleine Schritte, führen auch zum Ziel!

Habt Spaß daran, das es den Ufos nun an den Kragen geht;-)!

Jede die möchte, zeigt am 25. Januar, was bis dahin geschafft wurde.

- ich bin schon sehr gespannt darauf.

***

Weitere INFOS:


Übringens, bei "Frau Augenstern" gibt es in diesem Jahr,
eine UFO- Linkparty



 „Let's finish old stuff“!



Es gibt dort eine Linkparty die bereits und bis zum 31.12.2018 geöffnet ist!


Es darf dort alles verlinkt werden,wie z.B.:
Nähen, Sticken, Stricken, Häkeln, Basteln, Klöppeln, Papierwerke, …und was sonst noch!
Es befindet sich eine Seite,
auf der ihr für eure Monatsplanung, eine praktische Kalenderseite
…und zusätzlich die Möglichkeit habt, eine "To-do-Liste" auszudrucken!

...und hier gehts zur Linkparty von *Frau Augenstern*:


Alles hilfreich, auf dem Weg zum Ziel…;-)

Gemeinsam schaffen wir`s- packen wirs an!;-)

Liebe Grüße und einen gemütlichen und schönen Sonntag...
Klaudia

7. Januar 2018

Nachlese 2017


Das neue Jahr ist ja noch jung;-)
....und so habe ich heute ein paar Bilder,
 als Nachlese 2017 zusammen gefasst....

Beim Zusammenstellen war ich doch überrascht, was so alles zusammen gekommen ist.

Festgestellt habe ich, dass es mein Jahr der Taschen war.

Nicht nur die, aus dem Taschen Sew-Along, sondern es sind noch weitere dazu gekommen.
Wenn ich richtig gezählt habe, sind es 26 Taschen und Täschchen geworden...:-)
















- aus der Malwerkstatt



-ein paar Werkeleien, für meine "kleine Prinzessin";-)


Schön ist, dass das "Miniatur- Patchwork-Lädchen" fertig wurde....

---auf den Zuschneidetisch habe ich mich besonders gefreut


- beim Taschen-Sew-Along-2017, war ich monatlich dabei
- hat mir sehr viel Freude gemacht...


- die "Anne-Bag", rechts unten war ein Herausforderung,
mit dem freien Schneiden.
- die anderen, wollten einfach ausprobiert werden;-)



Dann waren da monatlichen Tischsets, aus "Sets around the year"


- und die monatliche Blöcke aus "6-Köpfe-12 Blöcke"


-den Abschluss machten - ein paar weihnachtliche Werkeleien


Nun schaue ich neugierig  und voller Hoffnung auf das Neues Jahr
- bleiben wir kreativ;-)!

Nach 10 Tagen Weihnachts-Nähpause, fällt es mir gerade noch ein wenig schwer, in meinen Näh-Rythmus zu finden....


******

Hier möchte ich weiterhin auf die 
 "Ufo-Abbau- 2018- Aktion" aufmerksam machen, 

Seid ihr neugierig und wollt auch mitmachen?

- der Einstieg ist weiterhin möglich
- vielleicht spornt es auch dich an, Ufos zu beenden?


*****

Ach übrigens
gerne könnt ihr zwischendurch 
den Stand der Dinge, oder eure Planung - und dann am 25.Januar die evtl. Fertigstellung eures ersten Ufos posten...bin gespannt drauf!

Eine Bitte habe ich noch...;-)
Diejenigen die, die Sidebar-Verlinkung und
ein Planungs - Posting zur Ufo- Aktion, erstellt haben

- aber noch nicht in meiner Blog-Sidebar verlinkt sind,

 - mögen sich bitte per Mail (oben in meinem Profil)
bei mir melden, dann wird es zeitnah nachgeholt;-).

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Werkeln wünscht euch,

Klaudia

4. Januar 2018

Reste, Reste, Reste,


Bei jedem Projekt sammeln sich Reste an....und da ich nichts wegschmeißen kann, versuche ich möglichst zeitnah einiges davon zu verarbeiten.
Da kommt mir
Marions Resteparty, gerade gut gelegen.


Doch zunächst geht es um die Reste-Aufbewahrung
- hier möchte ich euch meine "Reste-Ordnung" oder besser gesagt, mein organisiertes Reste-Chaos,zeigen:-).

Unterteilt sind sie in Kisten, Körbe, Dosen- da gibt es zB. eine


  • Restekiste für Patchworstoff-Reste
  • Restekiste für andere verwertbare Stoffe
  • gr. Korb Kleidungsreste, die ich recyclen möchte
  • Kiste mit Jeans und Jeansreste, fürs Upcyclen
  • Dose für Web/ Stoffkanten
  • Korb mit schon sortierten 5x5 cm große Quadraten
  • Kiste mit Streifenresten
  • Kiste mit Tisch-und Bettwäsche

Diese schöne Dose...ummantelt von Marion, war ein Geschenk
...an der ich immer wieder meine Freude habe;-)


                                 Restekiste für Patchworstoff-Reste



Restekiste für andere verwertbare Stoffe


Kiste mit sortierten Streifenresten


                       Korb mit schon sortierten 5x5 cm große Quadraten

...und noch ein Utensilo mit Webkanten


- gefüllt mir Web/Stoffkanten


Irgendwie werden sie ja nie wirklich richtig leer...und so fühle ich mich inspiriert, bei Marions Restefest mitzumachen...

***

Hier geht`s lang zur

 "Ufo-Abbau- 2018- Aktion"  


Klaudia


1. Januar 2018

Ufo-Abbau 1, für Januar

Schließe ab, mit dem was war.
Sei glücklich über das, was ist.
Bleibe offen, für das was kommt.
Das Leben ist schön!
Von einfach, war nie die Rede…

Ein toller Spruch, der mir aus der Seele spricht
- und den ich mir merken möchte!
Vielleicht passend zum Neuen Jahr!

*****


Mein 1. Ufo, welches ich im Januar angehen möchte,
war garnicht so einfach zu entscheiden...
doch nun wird es  der

"Flowers-Quilt"

- denn sonst verzettel ich mich!

Vor einigen Jahren, hatte ich die Idee
 verschiedene B
lumen,
 auf unterschiedlichen grünen Hintergründen zu applizieren-
Einige Teile sind  mit dem Satinstich der Nähmaschine, oder freihand gequiltet!

Nun lag er lange genug in seinem Kästchen...;-)

Ein Layout habe ich mir schon grob überlegt
-mal schauen, ob es dabei bleibt.

Dieses sind ein paar meiner Vorher Fotos: 




- Amaryllis -


- Echinacea -



- Sonnenblume -

Dieses Letzte begleitet mich, seit einigen Jahren als Avatarfoto
....ich mag es sehr, denn ich liebe die Sonnenblume;-)

Nun bin ich gespannt evtl. auch auf euer Vorher- Posting, welches ihr im Januar angehen möchtet.

****

Ich möchte noch ein paar Worte, zur "Ufo-Abbau- 2018- Aktion"  schreiben;-)

....bei der es noch jederzeit einzusteigen geht.
Ich bin total überwältigt, von eurer Resonanz...und das ihr so zahlreich daran teilnehmen wollt.....damit habe ich nicht gerechnet;-)
- finde es aber super, muss ich gestehen;-)

Ich bedanke mich herzlichst dafür....und bin
sehr gespannt auf unsere Ergebnisse!

***

Eine Bitte habe ich noch....;-)
Diejenigen die, die Sidebar-Verlinkung und das Posting zur Ufo- Aktion, schon getätigt haben

aber noch nicht in meiner Sidebar von mir verlinkt sind,

 - mögen sich bitte per Mail, bei mir melden, damit ich es nachholen kann!

Habt einen schönen Neujahrsanfang....

herzlichst 
Klaudia



printfriendly

Print Friendly and PDF

Das könnte Dich vielleicht auch interessieren!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...